IFC-Flexfeeder

Das flexible Roboter-Zuführsystem IFC Flexfeeder ist eine schlüsselfertige Schüttgut-Zuführstation mit Grundgestell, Bunker, Fördertechnik, Bildverarbeitung, Beleuchtung, Tripod-Roboter und Steuerung.

Schüttgut-Kleinteile kommen über ein Förderband bzw. Schwingsystem vorvereinzelt an ein Bildverarbeitungssystem, das die Bauteillage erkennt, lokalisiert und Positionsdaten an einen Roboter übermittelt. Zusätzlich wird die Teilgeometrie geprüft. Teile bis zu 2 kg nimmt der Roboter auf und bringt sie passgenau in die gewünschte Zielposition. Anwenderbranchen sind Automobilzuliefer- und Automobilindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, kunststoffverarbeitende Betriebe sowie die Medizin-, Pharma- und Kosmetikbranche


Anwendernutzen





Eigenschaften

  • einsetzbar in Montage- und Verpackungsanlagen sowie für Pick & Place- Anwendungen, z.B. in Stationen zum Sortieren, Kommissionieren oder Prüfen
  • typischerweise sind 60-80 Teile/min geordnet, bereitgestellt, sortiert oder auch direkt montiert
  • Wiederholgenauigkeit bis zu 0,1 mm
  • bestens geeignet für die Montage und Verpackung mit häufig wechselnden Produktvarianten und kurzen Produktlebenszyklen
  • Umrüstung auf ein neues Bauteil erfolgt einfach und schnell per Knopfdruck
  • Roboter mit dreiarmigen Parallel-Kinematik und zusätzlicher Drehachse
  • Greifer als Vakuum-, pneumatische oder elektromagnetische Ausführung möglich
  • integrierte Steuerung und Touch-Screen-Bedienpanel

Produktdetails